GEOlino - Reportage

auf den Spuren der großen Schwester "360° – GEO Reportage" zeigt die "GEOlino Reportage" außergewöhnliche Kinder und deren Schicksale.
Für die GEOlino-Reportagen haben sich zwei Experten für Kindermedien zusammengeschlossen: ARTE Junior und GEOlino.

Die Dokumentationen regen die Kinder zum Mit- und Nachdenken an und sind somit genau das Richtige für die jungen ARTE - Zuschauer.
(music composed by Markus Wegmann)

10-teilige Doku-Reihe in Zusammenarbeit mit Geolino

#Joaquims wilde Reiter
Senhor Joaquim bietet auf seiner Farm Straßenkindern ein neues Leben.

#Die Mutter der Bonobos
Im "Paradies der Bonobos" kümmern sich die Belgierin Claudine André und
ihr Team um verwaiste Bonobojunge.

# Kung Fu - Chinas neue Kämpferinnen
Seit vier Jahren besucht Guo Jia die einzige reine Mädchenschule für Kung Fu in China.

#Das Dschungel-Orchester
Der 15-jährige Simón Aguape spielt Geige im Dorf-Orchester, er lebt mit seiner Familie am Rande des bolivianischen Regenwaldes.

#Die Minenratten von Tansania
In nur wenigen Wochen lernt die Minenratte Ronaldinho, unter verschiedenen Geruchsproben gefährliches TNT zu erschnüffeln.

#Buddhas Kinder im goldenen Dreieick
Der siebenjährige Pumbui soll im Kloster wie alle jungen Mönche lernen, Disziplin und Verantwortung zu übernehmen.

#Das Kinderparlament von Rajasthan
Tagsüber hütet die 13-jährige Inderin Neraj Jath Ziegen am Rand der Wüste Thar. Nach Sonnenuntergang besucht sie die Abendschule ihres Dorfes.

#Die Trommler von Burundi
Viele junge Männer haben sich in Burundi eine uralte Tradition zum Beruf gemacht: Sie sind "Batimbos", Trommler.

#Die rasenden Engel der Linea 5
Auf selbstgebauten Karren stürzen sich die Balineros die gefährlichste Pass-Straße Kolumbiens, die Linea 5, hinunter.

#Marta und das Otterkind
Tierfreundin Marta Balogh hat Erfahrung im Aufziehen verlassener Wildtiere. Nun hat sie das Otterbaby Viki in Pflege.


more information - arte tv (new window)

top